Helfen


Futterboxen

Auch mit jeder noch so kleinen Futterspende in einer unserer Spenden-Boxen, oder bei uns direkt im Tierheim unterstützen Sie unsere Arbeit! Wir benötigen nicht nur für unsere Tiere im Tierheim Futter, sondern auch für die vielen Futterstellen für wildlebende Katzen, die wir in unserem gesamten Einzugsgebiet unterhalten, sowie für private Futterstellen, die wir ebenso unterstützen. Gerade wildlebende Katzen benötigen in der winterlichen Jahreszeit viel Energie, die zugefüttert werden muss, damit ein Überleben gesichert ist. Dafür sind wir für jede Art von Katzenfutter dankbar. Um alle Stellen ordentlich zu versorgen, benötigen wir für einen durchschnittlichen Winter ca. 750 kg Trockenfutter und nochmal so viel Nassfutter.

Hier finden Sie unsere Futterboxen:
V-Markt Kaufbeuren
V-Markt Neugablonz
Fressnapf Kaufbeuren
Kaufland Kaufbeuren
Feneberg Neugablonz
V-Markt Buchloe
V-Markt Türkheim



Patenschaft

Werden Sie Pate für ein bedürftiges Tier. Manche unserer Tiere können nur sehr schwer oder gar nicht mehr vermittelt werden. Dies liegt meist daran, dass sie bereits sehr alt sind und oft an chronischen Krankheiten leiden. Manche entsprechen auch einfach nicht dem Schönheitsideal bzw. dem momentanen Modetrend der Menschen und sind deshalb sehr schwer zu vermitteln. Um diesen Tieren das Gnadenbrot zu sichern, freuen wir uns über jede Tierpatenschaft, die abgeschlossen wird.

Der monatliche Beitrag kann 16 Euro, 8 Euro oder 6 Euro betragen und wird per Lastschrift eingezogen.



Testament

Das eigene Tier nach dem Tod versorgt wissen
Viele Menschen möchten gerne über die eigene Lebenszeit hinaus Gutes tun. Dies kann sich auch auf die eigenen Tiere beziehen, die jedoch leider gesetzlich nicht erben können! Dennoch kann man für sein geliebtes Tier nach dem eigenen Tode sorgen. Ein Weg wäre, eine Einrichtung wie den Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung e.V. als Erben einzusetzen und ihm dabei eine Auflage zu erteilen, sich um das Tier zu kümmern. In der Auflage kann genau geregelt sein, wer sich um das Tier kümmert und was aus ihm wird.

Wenn keine Erben vorhanden sind
Häufig wenden sich Menschen an den Tierschutzverein, die keine Verwandten haben und deren Erbe, wenn vorher keine Regelung getroffen wurde, nach der gesetzlichen Regelung vollständig dem Staat zufließen würde. In diesem Fall können Sie den Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung e.V. in Ihrem Testament als Erben benennen oder ihm ein Vermächtnis zukommen lassen.

Tiere mit einem Erbe oder Vermächtnis glücklich machen
Ein Testament sollte man insbesondere dann errichten, wenn man eine Einrichtung wie den Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung e.V. außerhalb der Verwandtschaft und der Ehe, also außerhalb der gesetzlichen Erbfolge, begünstigen möchte.

Gerne informieren wir Sie eingehend zu diesem Thema unter Telefon: 0 8241 / 39 12.



Wunschzettel

Für Hunde: Decken, Denk- und Lernspiele, Sportartikel wie Reizangeln, Kau-Artikel (getrocknete Schweineohren, Ochsenziemer, Pansen), Spielzeug, Leinen (auch Fährtenleinen), Geschirre, Halsbänder, Hundehütten, Schermaschinen und Plastikkörbe, Hundeplanschbecken (Sandmuscheln für Kinder).

Für Katzen: Trockenfutter, Nassfutter, kleine Decken, Spielzeug, Katzenstreu, Leberwurst für Tabletteneingabe, Transportboxen, Handtücher, Näpfe, Katzentoiletten, Kletterbäume.

Für Heimtiere (Kaninchen und Meerschweinchen): Häuschen aus Holz, Nage- u. Mineralsteine, frische Äste von Weide, Haselnuss, Birke oder Obstbäumen, Heu, Stroh, Näpfe, Obst und Gemüse.

Ansonsten: Waschmittel, Spülmittel, Putzlappen, Schwämme, Hygienespüler, Entkalker für Waschmaschinen, Essigessenz, Schneeschaufeln, Wasserkocher mit abnehmbarer Kanne, Geschirrtücher, Besen, Wischer, Bezüge, 10 Liter Plastikeimer, Gartengeräte, Schubkarren.

Gerne nehmen wir auch Aquarien-, Terrarien- und Pferdezubehör entgegen, das wir auf Flohmärkten zugunsten unserer Heimtiere verkaufen. Bitte achten Sie darauf das die Spenden funktionstüchtig und noch in einem passablen Zustand sein sollten!

Leider ist es kaum möglich, die Spenden abzuholen!



Mitgliedschaft

Möchten Sie uns helfen und unsere Arbeit im Tierheim Beckstetten unterstützen? Dann können Sie für einen jährlichen Beitrag von 25 Euro oder einem freiwillig nach Ihrem Ermessen höher angesetzten Beitrag Mitglied im Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung e.V. werden! Je größer die Mitgliederzahl eines Vereins ist, umso wirkungsvoller kann er in der Öffentlichkeit auftreten.

Denn unsere Arbeit endet nicht an der Pforte des Tierheims. Unter anderem haben wir uns auch die Versorgung von wildlebenden Katzen zur Aufgabe gemacht. Ebenso unterstützen wir unsere privaten, regelmäßig kontrollierten Pflegeplätze, die unsere hausinternen Kapazitäten langfristig entlasten, so dass wir uns um mehr Tiere kümmern können, als wir im Tierheim unterbringen können. Das besondere Geschenk: eine Mitgliedschaft im Tierschutzverein.

Sie wollen Tieren in Not helfen und einem lieben Menschen gleichzeitig ein ganz individuelles Geschenk bereiten? Dann ist eine Geschenkmitgliedschaft genau das Richtige für Sie. Sie bestellen, wir erledigen den Rest.

Wir bitten auch Sie um Ihre Unterstützung, indem Sie Mitglied im Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung e.V. werden oder eine Mitgliedschaft verschenken. Kontaktieren Sie uns unter Telefon: 0 82 41 / 39 12 und wir informieren Sie gerne und senden Ihnen die entsprechenden Unterlagen zu.

Sie können den Mitgliedsantrag auch hier downloaden Mitgliedsantrag. Senden oder faxen Sie uns das unterschriebene Forumlar.



Spenden

Der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung e.V. ist dringend auf die finanzielle Unterstützung von Tierfreunden angewiesen. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit des Tierheims Beckstetten. Sie können uns und unseren Tieren eine derartige Zuwendung auf folgenden Wegen zukommen lassen:

Direkt: Für uns zählt jeder Cent, den wir unseren Tieren, ihrer Pflege, Unterbringung und ärztlicher Versorgung zugutekommen lassen können. Daher freuen wir uns über jede einzelne Spende - egal in welcher Höhe.

Spende mittels Überweisung:
Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren:
IBAN: DE35 7345 0000 0000 0204 61
BIC: BYLADEM1KFB

VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu eG.:
IBAN: DE29 7346 0046 0000 0332 00
BIC: GENODEF1KFB

Einzelspenden bis zu einem Betrag von 200 Euro können dem Finanzamt durch den entsprechenden Kontoauszug der Bank nachgewiesen werden und werden so automatisch steuerlich anerkannt. Bei Bedarf stellen wir auch gerne zusätzlich eine Spendenquittung für Sie aus!

Nach Anlass: Ein Fest kann ein schöner Anlass sein, seine Gäste zu bitten, den Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung e.V. und das Tierheim Beckstetten zu bedenken. Wir informieren Sie gerne über die aktuellen Projekte. Auf den Einladungskarten können Sie Ihren Wunsch äußern, das Gastgeschenk in Form einer Spende an den Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung e.V. zu entrichten - für den speziellen, von Ihnen ausgewählten Verwendungszweck. Gerne sind wir Ihnen für Ihre Einladungen mit den entsprechenden Überweisungsträgern behilflich. Bei Bedarf erhält der Spender nach Eingang der Spende auf unserem Konto eine Zuwendungsbestätigung. Ebenso auf Anfrage erhalten Sie als Gastgeber und Initiator der Spende abschließend eine Übersicht. In dieser sehen Sie, welcher Gast Ihrem Wunsch entsprochen hat und erhalten die Information über den Gesamtspendenbetrag, der durch Ihre Initiative zustande gekommen ist.

Ebenso auf Anfrage erhalten Sie als Gastgeber und Initiator der Spende abschließend eine Übersicht. In dieser sehen Sie, welcher Gast Ihrem Wunsch entsprochen hat und erhalten die Information über den Gesamtspendenbetrag, der durch Ihre Initiative zustande gekommen ist.



Ehrenamt

Hier werden einige Möglichkeiten aufgezählt, wie Sie uns mit Ihrem persönlichen Einsatz unter die Arme greifen können.

Gassi gehen: Mo bis So von 14 - 16.30 Uhr.

In der Tierpflege mithelfen: Mo bis So auch an Feiertagen von 8 - 13 Uhr - gerne auch nur ein Tag die Woche oder nur ein paar Stunden am Vormittag.

Verschönerung rund ums Tierheim: Gartenpflege und -gestaltung, Fenster putzen, kehren, Rasen mähen u.s.w. Mo bis So von 8 - 17 Uhr.

Katzen streicheln, Hunde bürsten: Mo bis So von 14 -16.30 Uhr.

Müll nach Oberostendorf bringen: Hierzu steht unser Tierheim-Auto zur Verfügung. Öffnungszeiten der Mülldeponie: Mo bis Fr 8 - 12 Uhr, Mo und Do 13 - 16.30 Uhr und Fr 13 - 17 Uhr.

Sie möchten gerne helfen oder haben noch Fragen? Dann rufen Sie uns doch einfach an.


+49 (0) 8241 3912