Zum Inhalt springen

Unsere Kleintiere zur Vermittlung (Stand: 29.04.2022)

Alle Kleintiere werden regelmäßig tierärztlich versorgt. Alle Böckchen sind kastriert, alle Kaninchen/Hasen sind zusätzlich geimpft.

Wir vermitteln Kleintiere grundsätzlich nicht in Einzelhaltung, Hamster bilden hierbei eine Ausnahme.

Hinweis zur Haltung:
Die im Handel angebotenen Käfige für Kleintiere und Vögel sind meistens leider viel zu klein. Mit etwas handwerklichem Geschick, lässt sich für wenig Geld eine artgerechtere Unterbringung selber bauen. Ein alter Schrank wird so zur Voliere oder ein Terrarium mit Hilfe eines Brettes als Zwischenboden mit einem Käfig kombiniert. Die liebevolle Gestaltung von Kleintier- und Vögelunterkünften kann durch die geforderte Kreativität für passionierte Bastler ein schönes Hobby sein. Mit Anregungen helfen wir allen Interessierten gerne weiter.


Selbstauskunft für Interessent*innen
Wenn Sie eins der Kleintiere kennenlernen möchten, füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Wir rufen Sie dann an, um einen Termin für ein Treffen im Tierheim zu vereinbaren. Hier braucht es manchmal etwas Geduld, da wir sämtliche Anfragen chronologisch und nach der Verfügbarkeit der Tiere abarbeiten.

Selbstauskunft für Interessent*innen


Kaninchen


Elisabeth, Rex-Kaninchen, Alter unbekannt, geimpft
Vermittlungsbereit (keine Einzelhaltung)

Selbstauskunft für Interessent*innen


Karli, schwarz-grau, Stallhase, *ca. 07/2021, kastriert und geimpft
Ingried, braun-weiß, deutsche Riesin, *2019, unkastriert
zusammen Vermittlungsbereit

Selbstauskunft für Interessent*innen